Dr.-Ing.
Wolfgang Lehne

Architekt BDB
 

Projekte

WILMERDINGSTRASSE 1 IN BRAUNSCHWEIG

Fassadensanierung

Das viergeschossige Mehrfamilienhaus markiert den Beginn einer geschlossenen Wohnbebauung des ausgehenden 19. Jahrhunderts, die als Ensemble unter Denkmalschutz steht. Die Fassaden mit Verblendmauerwerk aus ockergelben Ziegeln sind mit Fassadenstuck in Form von Gesimsen, Putzbändern und Fensterrahmungen verziert.

Durch Abwitterungen an den Putzteilen, Verschmutzungen und Graffiti war die Fassade schadhaft und unansehnlich geworden, zudem drang über Risse und undichte Fugen Feuchtigkeit in die Wand ein. Die bauzeitlichen zurückliegenden Mauerwerksfugen führten ebenfalls zu einern höheren Feuchtigkeit der Außenwände und verschlechterten die Wärmedämmeigenschaften.

Bei der Sanierung wurde das Mauerwerk im Softstrahlverfahren gereinigt, Risse wurden mit Epoxydharz-Injektionen geschlossen. Das Sichtmauerwerk erhielt eine Schlämmverfugung; anschließend wurde die gesamte Fläche mit einer hydrophobierenden Imprägnierung versehen.

Dr.-Ing. Wolfgang Lehne    Hennebergstraße 7   38102 Braunschweig   Tel.: 0531-79 64 70