Dr.-Ing.
Wolfgang Lehne

Architekt BDB
 

Aufmaß und Beweissicherung

AUFMASS

Das örtliche Aufmaß und die regelkonforme Berechnung von Flächen und Rauminhalten gehört zu den originären Aufgaben des Sachverständigen. Sowohl bei der Massenermittlung von Bauleistungen als auch bei der Berechnung von Wohn- und Gewerbeflächen kann es zu Streitigkeiten zwischen den Vertragsparteien kommen. Hier ist die technisch korrekte Erfassung und Kartierung der Maße am Gebäude ebenso wichtig wie der Berechnungsansatz der einschlägigen Regelwerke. Auch die Aufnahme von Maßabweichungen bei Bauarbeiten und die fachliche Bewertung, ob die Abweichung innerhalb der Toleranzgrenzen liegt oder nicht und damit ein Mangel vorliegt, ist eine wiederholt Fragestellung im Rahmen meiner Sachverständigentätigkeit.

Ermittlung von Wohn- und Gewerbeflächen

  • örtliches Aufmaß und Berechnung der vermieteten Wohn- und Gewerbefläche
  • Prüfung auf Abweichungen der angegebenen von der tatsächlichen Wohnfläche
  • Prüfung auf Zulässigkeit von Aufenthaltsräumen in Kellern, Dachgeschossen, etc.

Massenermittlung von Bauleistungen

  • Aufmaß und Massenermittlung zur Prüfung bzw. Aufstellung von Rechnungen über Bauleistungen
  • Berechnung auf der Grundlage von vertraglichen Regelungen bzw. der Abrechnungsregeln der Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB)

Maßtoleranzen

  • messtechnische Erfassung der Abweichungen von Längen, Höhen, Öffnungsweiten, Winkeln und Ebenheiten
  • Prüfung der Maßabweichungen gegenüber vertraglichen Vereinbarungen bzw. gemäß DIN 18202 und den einschlägigen Normen und Regelwerken

 

Dr.-Ing. Wolfgang Lehne    Hennebergstraße 7   38102 Braunschweig   Tel.: 0531-79 64 70